Rainer Brüderle trifft den Numa Numa-Guy

Die extra3-Autoren Julian Amershi und Dennis Kaupp bringen Rainer Brüderle und Gary Brolsma zu einer ungewöhnlichen Hochzeit zusammen: der FDP-Politiker ist Hauptfigur einer FDP-Song betitelten Adaption des Liedes Dragostea din tei aus dem Jahr 2004, das den jungen Amerikaner Gary Brolsma zu einer Art Urvater aller Phänomeme machte. Brolsma sang 2005 den Song der moldawischen Band O-Zone nach und filmte sich dabei - ohne auch nur ein Wort von dem Lindenbaum-Lied zu verstehen.

Brolsmas Gesang wurde so zur Vorlage für Menschen überall auf der Welt. Sie sangen ihm nach und machten das schreckliche Lied zu einem noch schrecklicheren Ohrwurm. Gleiches wollen nun die extra3-Autoren mit Brüderle schaffen - in dem sie über das “Großmaul von der FDP”  reimen: “immer einen im Tee: Rainer Brüderle”.

Das wird allerdings schon deshalb nicht funktionieren, weil der Song auf der NDR-Seite eingesperrt ist und man nur den Link, nicht aber das Lied verbreiten kann.